cms

 

Ablauf einer E.S.M.T. - Behandlung

 

Anamnese (Profil-System-Analyse)

  • Sichtbefund
  • Körperbau
  • Ganganalyse (mit und/oder ohne Reiter/In)
  • Hufe, Beschlag
  • Palpation (Tastbefund) und Flexi-Tests
  • Einsatzbereich, Fütterung, Haltungsbedingungen
  • Ausrüstungscheck (Trense, Gebiss, Sattel, Geschirr, usw.)
  • Medizinische Historie / Zahnarzttermine

 

Behandlung und Reha-Plan

Begleitend zu den Behandlungen wird ein befundspezifischer Trainings- / Aufbauplan ausgearbeitet.

 

Wie häufig soll mein Pferd behandelt werden?

In der Regel genügen maximal 5 Behandlungen. Die Nachhaltigkeit der Behandlung steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem befundspezifischen Trainingsplan und dessen Umsetzung.

 

Wo wird mein Pferd behandelt?

Die Behandlungen finden grundsätzlich ambulant, in Ihrem Reitstall, statt.

 

Nach Rücksprache kann auch ein stationären Behandlungs- und/oder Trainingsaufenthalt organisiert werden.

 

 
 
 
 

 

© Annemie Dejonckheere

"Weberhof"     Aschbach 17     D-83620 Feldkirchen-Westerham

http://www.fokus-pferd-reiter.de

---

+++

x